Sandlingrunde

Totes Gebirge (Posern bei Bad Goisern):

Mit meinen Gnigler Freunden gings heute entlang der Traun nach St.Agatha, via Pötschenwand zum Ausseer Salzberg. Vorbei an der Blaa Alm, den Fludergraben hinauf ins heute extrem feuchte Pitzingmoos zur Hintersandlingalm. Bei der Sennerin gabs a guats Kaffeetscherl mit Kuchen serviert. Vollgas runter zur Grabenbachalm und nochmals rauf zum Hütteneck. Da hat schon die Hauptspeise auf uns gewartet (Erdäpfegrestl mit Leberkas und Kaiserschmoarrn). Nach der Einkehr fuhren wir die schönsten Trials und als Augenschmaus gabs die Ewige Wand zum drüber strahn.

Zu Beginn entlang des Traunradwegs.
001_500

Direkt vor dem Moosbergstollen am Ausseer Salzberg.
002_500

“Skigebiet” Blaa Alm.
002a_500

Auffahrt mit Loserblick.
003_500

Gaudi-Trial durchs Pitzingmoos.
004_500

Die waren, sind und bleiben verspielte Jungs.
005_500

Kaffee-Bier und Punkel in der Hintersandlingalm.
006_500

Downhill Richtung Grabenbach.
007_500

Die letzten Meter bis zum Menü bei der Hütteneck Hütte.
008_500

…und hinein in die Ewige Wand.
009_500

Ein luftiges Wegerl.
010_500

Tiefblicke.
010a_500

Schlüsselstelle “Geländestufe”
011_500

Tourdaten:
Länge: 44km / 6h
Höhenmeter: 1.320
Radveranstaltung des RC Gnigl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.