Hofpürglhütte 1.705m

Dachsteingebirge (Filzmoos – Retteregghütte):

Von Filzmoos über die Mautstraße bis zur Retteregghütte, ab hier weiter zu Fuß bis zur Hofpürglhütte.
Die ersten Klettergärten liegen bereits in unmittelbarer Nähe zur Hütte. Nicht nur der Klettergarten, sondern auch die Hofpürglhütte können mit bestem Wissen und Gewissen weiter empfohlen werden.
Hier gehts zur Topo von H. Sudra und D. Herzog.

Die ersten Klettersektoren vor der Bischofsmütze.
001_500

Im Klettersektor “Rauchwand”.
001c_500

Nach oben.
002_500

Nach unten.
004_500

Sektorenwechsel.
005_500

Vom Sektor “Hofpürglhütte”, zur gleichnamigen Hütte.
006_500

kleine Schluchten und Felstürme (mit Klettersteig)
007_500

Licht & Schatten über dem Klettergarten “Hofpürglhütte”.
008_500

Leider war auf der Hütte kein Zimmer frei, wir hätten gerne noch einen tag angehängt.
009_500

Tourdaten:
Höhenmeter Aufstieg zur Hütte: 350 / 1h 15min
Schwierigkeit: für alle etwas dabei
Teilnehmer: Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.