manubrium sterni

18. März 2013

6 Wochen nach dem Skiunfall, mit der Diagnose “Fraktur des 5.Halswirbelbogens”,
war heute eine CT-Kontrolle im Krankenhaus Vöcklabruck angesagt.
Da es mir bis auf meine anhaltenden Brustschmerzen in letzter Zeit ganz gut gegangen ist, habe ich damit gerechnet, ein ärztliches ok für kleiner Freizeitaktivitäten zu erhalten.

Bei dem CT wurde dann aufgedeckt, was im KH Schwarzach, da nur ein Röntgen gemacht wurde, übersehen wurde.

Bruch des “manubrium sterni”. Das ist der oberste Bereich des Brustbeins.
001_manubrium sterni

Ich kann mich gar nicht mehr aufregen, schüttle nur den Kopf und wundere mich darüber
– warum man im KH Schwarzach kein CT bzw. MR gemacht hat ?
– wie so etwas im 21 Jhd. übersehen werden hat können ?

Werde die dadurch “gewonnene” Zeit nutzen, und weiterhin fleißig Touren nach schreiben. Up to date bin ich bereits beim 12.9.2010 angelangt.

Weiters investiere ich natürlich auch Zeit in meine “learning by doing” autodidaktische Ausbildung zum Homepageschreiber.
Momentan quäle ich mich mit php & javascript herum, Kann auch sehr schweißtreibend sein.
😉

Verbleibe mit einem
“kommt immer wieder gut nach Hause”
und ganz lieben Grüßen an alle meine LeserInnen

CU daHari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.