Kletterhalle Vöcklabruck

Kletterhalle Vöcklabruck:

Schlechtes Wetter gibt es keines – dieser Satz ist wohl jedem von euch schon über die Lippen gekommen, aber wenn ich schon die Kletterhalle vor der Haustüre habe, dann verzichte ich freiwillig aufs “noch so gute” Regengewand. Für mich ist die Halle kein Tabu, sondern eine willkommene Möglichkeit zur Abwechslung, an Regentagen wie dem heutigen. Was ihr im DELTA Sportpark sonst noch alles machen könnt, ist auf deren Homepage nachzulesen.

Typisches Kletterhallenwetter. Salzburger Schnürlregen in Vöcklabruck.
01_Delta Sport

“Warm up” im Schwierigkeitsgrad V.
02_warm up

Nach dem “warm up” geht Gabi so richtig zur Sache.
03_zum Dach hinauf

Schweißtreibende Schlüsselstelle (VI), hinauf zum Dach.
04_über die Kante zum Dach

Geschafft, im doppelten Sinn des Wortes.
05_bald wieder Füße unter dem Boden

Mit Unterstützung der Kante auf jeden Fall machbar.
06_Der Kante entlang

Von V-VII im Vorstieg wieder ein paar schöne Projekte abgehakt.
07_finish

Der Boulderbereich.
08_Bolderbereich

Daten:
Schwierigkeit (geklettert): zwischen V und VII
Teilnehmer: Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.