Rund um den Untersberg

Salzburger-Grödig-Berchtesgaden-Großgmain-Salzburg (Salzburg und Berchtesgaden)

Treffpunkt wie gehabt um 17.30 Uhr bei der Plainbrücke. Da nicht alle rechtzeitig da waren, “durften” wir Sammeltaxi rund um Salzburg spielen um uns zu kompletieren. Nach der Startbonusrunde fuhren wir rund um den U-Berg, was jedoch keine gute Entscheidung war. Endlich schönes Wetter und wir fuhren großteils im Schatten. Die Tour kann im Hochsommer bei Touren über 30°C empfohlen werden, aber nicht zu dieser Jahreszeit. In Großgmain wurden die halbvollen Akkus wieder überladen, um ganz sicher nach Hause zu kommen. Trotz schlechter Tourenwahl sehr schöne landschaftliche Eindrücke.

Treffpunkt Plainbrücke.
01_Abfahrt Plainbrücke

Schönfeldspitze (Steinernes Meer) und Watzmanneinblicke von der Aigner Straße in Richtung Elsbethen.
02_Watzmannblick

Unterwegs von Berchtegaden nach Bischofswiesen.
03_Richtung Maria Gern

Kehlsteinhaus mit Göll.
04_Göll und Kehlsteinhaus

Egon und Hannes.
05_Egon und Hannes

Die Schatten werden immer länger.
06_Lange Schatten

Vor uns die “schlafende Hexe”. Links das Lattengebirge und rechts der U-Berg.
07_Schlafende Hexe

Prost und Mahlzeit in Großgmain.
08_Einkehr Großgmain

Abendrot über dem Höglberg.
09_Högel Abendstimmung

Tourdaten:
Länge: 67km / 3h
Höhenmeter: 520
Radveranstaltung des RC Gnigl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.