Högl 775m

Chiemgauer Alpen (Salzburg Stadt):

Heute mal eine spontane “after-work-biketour” auf den Högl mit dem Ziel Strobl Alm.
Nach einem “Schuhdefekt” direkt vor dem Radgeschäft Zweirad Stadler – was für ein “Glück” – konnten Robert, Gerhard und ich, nach einer gratis Spontanreperatur unsere Fahrt wieder aufnehmen. Da sich die Wolken über Freilassing entleerten, waren alle Passagen trocken und dementsprechend gut befahrbar. Nach einem gemütlichen Radler auf der Strobel Alm mit tollem Blick auf den Hochstaufen machten wir uns wieder auf den nachhause Weg. Das Bergabfahren war aufgrund der vergangenen Regenfälle, welche die Wege teils stark in Mitleidenschaft gezogen haben, mit Vorsicht zu genießen.

Die Schäden vom vergangenen Hochwasser werden noch lange sichtbar bleiben.
Der Saalachradweg wurde streckenweise stark unterspühlt und mit Flusssand bedeckt.
01 Saalach

Vorbei am Gestüt nahe der Neubichler Alm.
02 Neubichler Alm

Hauskapelle auf der Strobl Alm.
03 Strobl Alm

Zeit für eine gemeinsame Tour inkl. informellem Einkehrschwung.
04 mit Robert und Gerhard auf der Strobl Alm

Gelbes Bike, gelbe Jacke – nur der Sender passt farbig nicht ganz dazu.
05 Wir verlassen den Gastgarten

Heimatblick – Salzburg im Abendrot.
06 Salzburg im Abendrot

Mit Garmin 62s aufgezeichneter GPS Track.

Tourdaten:
Länge: 27km / 4h (inkl. allen Pausen)
Höhenmeter: 400
Begleitet haben mich heute Robert und Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.