Viertleck 2.340m

Ausgangspunkt: Parkplatz am Beginn des Lantschfeldtals, ca 1km nördl. von Tweng.

Da sich heute Besuch aus Klagenfurt angesagt hatte, teilten wir uns den Anreiseweg und trafen uns in Tweng. Um 8:30 Uhr machten wir uns auf den Weg. Zu Beginn gab es ein nach Süden ausgerichtetes Forststraßen “warm up”. Danach folgten ein paar Abschneider durch den Wald und nach 1h 45min erreichten wir durch lichten, steilen Lerchenwald die Obere Scharhütte. Weiter in Richtung Weißeneck erreichten wir über die Scharalm den Grat zum Viertleck.
Abgefahren sind wir direkt vom Gipfel über Schar zur Oberen Scharhütte.

Unser Résumé: A so a schena Tog – lala la la laaa – a so a schena Tog

Von Beginn an genügend Schnee auf der Forststraße.
01Von Beginn an genügend Schnee auf der Forststraße

Nach der Forststraße gings durch lichten Lerchenwald zur Oberen Scharhütte.
02 Nach der Forsstraße gings durch lichten Lerchenwald zur Oberen Scharhütte

Arndt, Gabi, Ich und Roland.
03 Arndt Gabi Ich und Roland

Über die Scharalm Richtung Weißeneck.
04 Über die Scharalm Richtung Weißeneck

Wir lassen die Lapernigspitze links von uns liegen …
05 Wir lassen die Lapernigspitze links von uns liegen

… und steuern kurz darauf dem Gipfel entgegen.
06 und steuern kurz darauf dem Gipfel entgegen

Kurze Querung. Hinten die Lapernigspitze und das Schareck.
07Kurze Querung_Hinten die Lapernigspitze und das Schareck

Berg Heil am Viertleck. Hinten das Weißeneck (2.563m)
08 Berg Heil am Viertleck_Hinten das Weißeneck

Sonnseitig hat es bereits aufgefirnt.
09 Sonnseitig hat es bereits aufgefirnt

Gut gehts Arndt. Schwing dich runter.
10

Traumhafter, umgewandelter Triebschnee.
11 Traumhafter umgewandelter Triebschnee

Wunderschöne Skihänge bei besten Schneeverhältnissen.
12 Wunderschöne Skihänge bei besten Schneeverhältnissen

Roli der Genuss-Triebschneecarver.
13 Roli der Genuss-Triebschneecarver

Unterhalb der Oberen Scharhütte hat man die Qual der Wahl.
Abfahren in der Rinne oder im Wald – beides ist möglich.
14 Unterhalb der Oberen Scharhütte hat man die Qual der Wahl. Die Rinne oder der Wald

Mit Garmin 62s aufgezeichneter GPS Track.

TOURDATEN:


Start: 1.250m.ü.A.
Ziel: 2.340m.ü.A.
Höhenmeter: 1.100m
Gehzeit: 3h 15min
Exposition: Nordost
Schneeverhältnisse: Umgewandelter Triebschnee und Firn.
Einkehrmöglichkeit: Obertauern und Tweng
Teilnehmer: Roland, Arndt und Gabi

 

Skitechnische Schwierigkeit: II – mäßig schwierig –> lt. Bewertungsskala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.