Limski Kanal

Ausgangspunkt: Direkt nach der Ortstafel Klostar links abbiegen -> s. GPS Track!!

 

Laut Literatur dürfte es zu dieser Jahreszeit nicht ratsam sein im Limski Kanal zu klettern. Die Temperaturen liegen meist um die 35-40 Grad und die Sonne verabschiedet sich auch erst gegen 17 Uhr. Dies waren die Gründe, weswegen wir eigentlich nicht vor hatten hier her zu fahren. Da jedoch der heurige Sommer auch in Kroatien ein wenig schwächelte, machten wir uns bei besten Kletterbedingungen auf den Weg, bzw. auf die Wegsuche.
Wir parkten das Auto vor dem Schranken und machten uns, beim ersten Versuch zu Fuß, die weiteren beiden Versuche mit dem Bike, auf den Weg zu Sektor D “Simije”. Im Wald wurden mittlerweile so viele Wege angelegt, dass wir uns bald in einem Labyrinth wiederfanden. Ohne GPS Koordinaten hätten wir trotz dem Kletterführer nicht zum Klettersektor gefunden.

Anmerkung:
In Kombination mit den Bikes dauerte der Zustieg vom Parkplatz bis zum Felsen ca. 15min (10min Bike / 5min zu Fuß).
Der Fels ist keineswegs abgeklettert, sondern durchwegs rauh und teilweise auch ein wenig scharf und bekommt von mir somit das “Felsgütesiegel I.Klasse”. Wir waren in Summe 3 Tage in Folge im selben Sektor und haben die Wand fast zur Gänze (Routen 12-26) abgeklettert.
Der gesamte Sektor bzw. die Routen weisen einen homogenen Schwierigkeitgrad um 5c/6a auf.
Ach ja, beinahe hätte ich den beeindruckenden Blick auf den Limski Kanal vergessen zu erwähnen, aber seht doch selbst ….

 

Trotz Fahrverbot fuhren etliche Autos in den Irrgarten ein.
01 Parkplatz

Nach 90 min zu Fuß haben wir, schlussendlich mittels GPS Koordinaten, den Zustieg doch noch gefunden. Mit dem Bike ist man legal und auch sehr schnell vor Ort.
03 Labyrinth

Gabi in der Route List 6a.
04

Mitten durch die Oregano Pflanzen.
05 im Kräutergarten

Traumhafter Blick auf den Limski Kanal.
06 Limski Kanal

Eingehängte “Hobotnica 6c”.
07 Toprope - Hobotnica 6c

Krpelj 6a. Sehr schwerer Schlüsselstelle, vom oberen Plateau weg.
08 Krpelj 6a mit sehr schwerer Schlüsselstelle

Nachbarseilschaft in der Verschneidung “Mille, mille 6b”.
09

Slowenische Kletterbekanntschaft.
10 Slowenischer Kletterfreund

Mit Garmin 62s aufgezeichneter GPS Track.

TOURDATEN:


Literatur: Croatia (6. Auflage 2014)
Teilnehmer: Gabi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.