Rund um den
Millstätter See

Ausgangspunkt: Matzelsdorf.

Wir, Gabi und ich beginnen die gemütliche Urlaubs-Einstiegstour rund um den Millstätter See in Matzelsdorf mit der Abfahrt nach Döbriach. Im Uhrzeigersinn fuhren wir am Süduferweg, stets ein wenig bergauf und bergab, bis nach Seeboden. Die Rundtour führt uns über Millstatt, inkl. Halt beim Kap4613 (Pyramide), weiter bis nach Dellach. Von hier gehts steil bergauf, zurück nach Matzelsdorf.

Matzelsdorf.
01 Metzelsdorf

Im Uhrzeigersinn bereits an Döbriach vorbei, …
02 Im Uhrzeigersinn bereits an Döbriach vorbei

… gehts auf dem Süduferweg weiter nach Seeboden.
03 gehts auf dem Süduferweg weiter nach Seeboden

Der Laggerhof hat einen Gastgarten mit tollem Ausblick …
04 der Laggerhof hat einen Gasgarten mit tollem Ausblick

… welcher an ganz andere Regionen erinnert.
05 der an ganz andere Regionen erinert

Auch am Seeuferweg sind ein paar Höhenmeter zu bewältigen.
06 auch am See geht es teils steil bergauf

Nur noch wenige km nach Seeboden.
07 Nur noch wenige km nach Seeboden

Der Seebach mündet in Seeboden in den Millstätter See.
08 Der Seebach mündet in Seeboden in den Millstätter See

Gabi reitet über die Seebodener Kamelbuckel …
09 Gabi reitet über die Seebodener Kamelbuckel

… während ich mich für die Disziplin Fahrradweitsprung entscheide.
10 und ich entscheide mich für die die Disziplin Fahrradweitsprung

Die Pyramide (Kap4613) von Millstatt.
11 Die Pyramide von Millstatt

Die 2 großen Spatzen …
12 Die 2 großen Spatzen

… und die 2 kleinen Spatzen.
13 und die 2 kleinen Spatzen

Mit Garmin 62s aufgezeichneter GPS Track.

TOURDATEN:


Start: Matzelsdorf 848m.ü.A.
Höchster Punkt: Matzelsdorf 848m.ü.A.
Länge: 30km
Höhenmeter: 450m inkl. Anstieg Matzelsdorf (150Hm um den See)
Exposition: alle (Rundkurs)
Einkehrmöglichkeiten: Ausreichend, direkt entlang der Strecke
Online-Information: Millstätter See Radweg
Teilnehmer: Gabi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.