Frauenkopf 1.287m
Schober Südgrat

Ausgangspunkt: Parkplatz unterhalb dem Forsthaus Wartenfels.
 

Aufgrund des Wetters hatten wir heute echt die Qual der Wahl.
Nach dem wir dem Wetter jedoch einen Filter (Schneegrenze, Schneemenge, Uhrzeit, Zeitfenster und Auto km) verpassten, blieb der Schober Südgrat über.
Angenehme Temperaturen, kein Wind, 360 Grad Panoramafernsicht und nur eine Seilschaft weit vor uns, machten diesen Tag zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Plaisirkletterroute ist an den entscheidenden Stellen gut abgesichert, jedoch mussten wir um uns nicht zu versteigen ein paar mal einen Blick auf die Topo werfen.
Die Schlüsselstelle im siebten Schwierigkeitsgrat kann mit etwas Kraft problemlos genullert (A0) werden.
Weitere Infos zur Tour findest du am Ende des Beitrages unter Online-Literatur.
 

Schober und Frauenkopf.
01 Schober und Frauenkopf

Aufstieg zum Zustieg.
02 Aufstieg zum Zustieg

Der gesamte Südgrat mit den beiden Türmen, von welchen abgeseilt, bzw. abgeklettert werden muss.
03 Der gesamte Südgrat

Die erste Seillänge liegt im Schatten.
04 Die erste Seillänge liegt im Schatten

Optimale Bedingungen.
05 Optimale Bedingungen

Weiterer Wegverlauf (Schlüsselstelle linker Felsgupf).
06 Weiterer Wegverlauf (Schlüsselstelle linker Felsgupf)

Nordpanorama.
07 Nordpanorama

Südwestpanorama Richtung Thalgau.
08 Südwestpanorama Richtung Thalgau

Klettervorschau.
09 Klettervorschau

Zweiter Abstieg – Methode 1.
10 Zweiter Abstieg - Methode 1

Zweiter Abstieg – Methode 2.
11 Zweiter Abstieg - Methode 2

Passage mit langen Hakenabständen.
12 Passage mit langen Hakenabständen

Luftiger Drübersteiger.
13 Luftiger Drübersteiger

Blick zum Irrsee.
14 Blick zum Irrsee

Noch zwei Seillängen bis zum Gipfel.
15 Noch zwei Seillängen bis zum Gipfel

Nach der Schlüsselstelle noch ein paar Gehmeter.
16 Nach der Schlüsselstelle noch ein paar Gehmeter

Am Frauenkogel.
17 Am Frauenkogel

Mondsee, Attersee, Drachenwand, Traunstein, Höllengebirge, Totes Gebirge, Schafberg u.v.a.
18 Mondsee Attersee Drachenwand Traunstein Höllengebirge Totes Gebirge Schafberg uva

Schober mit Schutzhütte.
19 Schober mit Schutzhütte

Stimmungsvoller Gipfelabschied.
20 Stimmungsvoller Gipfelabschied

Schober Südgrat.
21 Schober Südgrat

Mit Garmin 62s aufgezeichneter GPS Track.

TOURDATEN:


Start: 920m.ü.A.
Zustieg: 35min.
Einstieg -> Gipfel: 3h 20min
Höhenmeter: 350Hm davon 200Hm Klettern.
Exposition: Süd
Einkehrmöglichkeiten: Forsthaus Wartenfels
Online-Information: bergsteigen.com inkl. Topo
Teilnehmer: Hans

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.