Cala Fuili

Ausgangspunkt: Parkplatz am Ende der Straße -> s. GPS Track!!

Zustieg: Vom Parkplatz aus steigt man die Stufen zur Bucht hinunter. Nach dem Erreichen der Kiesbank des ausgetrockneten Flussbettes kann man sowohl links am Meer, als auch rechts in der Schlucht klettern.
 
Dies ist das wohl am stärksten frequentierte Klettergebiet von Cala Gonone. Im Inneren der kleinen Schlucht findet man zahlreiche Platten und Überhänge – Routen für jeden Geschmack und jeder Ausrichtung. Hier ist für jeden etwas dabei.
(Quelle:Kletterführer Cala Gonone)
 

Caletta Fuili.
01 Caletta Fuili

Die Kletterschlucht.
02 Die Kletterschlucht

Klettersektor Amelia direkt am Meer.
03 Klettersektor Amelia direkt am Meer

Golfo di Orosei.
04 Golfo di Orosei

Richtung Settore Raoni.
05 Richtung Settore Raoni

5b bis 6a+.
06 5b bis 6a+

Mit Garmin 62s aufgezeichneter GPS Track.

TOURDATEN:


Literatur: Kletterführer Cala Gonone 2013
Anmerkung: Aufgrund der Hitze war hier das Klettern nur bis 10 Uhr und ab 17 Uhr möglich
Teilnehmer: Gabi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.