E-Bikerunde “Salzachtal”

Ausgangspunkt: Michi’s Radladen in Kuchl.

Dieses Jahr schenkten wir unseren Eltern einen E-Bike Ausflug, mit dem Hintergedanken, dass sie eventuell Gefallen am unterstützten Radfahren finden. Solidarisch zu unseren Eltern fuhren wir allesamt mit einem E-Bike, was für jeden von uns eine Premiäre war. Nach der Einschulung und den ersten Kilometern hatten wir uns soweit mit dem neuen Untersatz vertraut gemacht und Gefallen daran gefunden.

 

Bei Strubau mit Blick über den gesamten Kuchler Grenzkamm.

Vor dem Tennengebirge:
E-Gabi.

E-Mum

E-Dad (hat immer noch am meisten Akku) & E-Roli

Zwischenstopp an der Taugl.

Spielplatz, Treffpunkt und Badenixen.

Landschaftsschutzgebiet Felsenbad, nahe der Römerbrücke.

Unterwegs Richtung Adnet.

E-Racer.

Gleich nach der rasanten Abfahrt nach Adnet.

Nach dem Steilstück von der Seefeldmühle hinauf zur alten Wiestalstraße gings direkt nach Hallein zum GelatOK.

Auf der linken Salzachseite gehts wieder retour.

Beim Kuchler Badesee.

Geburtstagsessen und Nachbesprechung beim Rechenwirt in Elsbethen.

 

Weiters in Erinnerung geblieben:

Papa: “Schaut’s wie viel ich noch Akku habe”
Wolfi: “Ja Papa, wenn’s Knie nicht weht tut, dann ist es auch keine richtige Radtour”

Papa: “Dieses Geburtstaggeschenk kann mir noch ziemlich teuer kommen”

Manche Steigungen wurden “just for fun” mehrfach bewältigt.

Reinhard hat am Radfahren gefallen gefunden (danach auch fleißig ohne E-Unterstüzung unterwegs).

 

Mit Garmin 62s aufgezeichneter GPS Track.

Download

 

TOURDATEN:


Start: 465m.ü.A.
Höchster Punkt: 555m.ü.A.
Länge: 39km
Höhenmeter: 400m
Exposition: Alle (Rundkurs)
Dauer: 4h inkl. Pausen
Einkehrmöglichkeiten: Mehrere, entlang der Strecke
Literatur: Eigenplanung
Teilnehmer: Papa, Mama, Wolfgang, Roland, Reinhard und Gabi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.