Currently browsing category

Klettern

Ethikkommission (5 SL / 6+)
Untere Diesbachwand

Grau in grau und ungewohnt kalt war das Wetter als wir uns heute am späten Vormittag auf den Weg machten. Kurzzeitig hat es bei Lofer sogar genieselt und als wir dann das Auto am Parkplatz zwischen Weißbach bei Lofer und Saalfelden am Steinernen Meer abstellten, wurden wir von kalten Windböen …

Kreuz- Reifhorn 2.466m

Jedes Mal wenn ich über das Kleine Deutsche Eck in Richtung Lofer fahre, zieht mich die Kulisse der Loferer Steinberge in ihren Bann. Die eigenständige Gebirgsgruppe ist ein Teil der Nördlichen Kalkalpen und befindet sich sowohl in Salzburg als auch in Tirol. Meine einzige Sommerbesteigung, damals mit meinem Vater, liegt …

Kreuzwand und Verbund Klettergarten im Maltatal

Tag 1: Klettern im Maltatal (Kreuzwand). Tag 4: Klettern im 2017 neu eingerichteten Verbund Klettergarten.   Aufgrund des Feiertages am Dienstag und dem ansprechenden Wetterbericht verschlug es uns spontan wieder einmal in die Berge. Zum Einstieg nahmen wir am Anreisetag, mit Ziel Berghotel Malta, im Vorbeifahren ein paar wenige Kletterrouten …

Kroatien

Kroatienurlaub 2016: Klettern Wo es einem gefällt da kommt man immer wieder gerne zurück. Für uns ist dies das verschlafene Dorf Vinjerac nahe Maslenica. Aufgrund meiner desolaten Bandscheiben gingen wir den Urlaub etwas ruhiger an und haben auch einmal etwas ganz Anderes ausprobiert.   Unser Vinjerac – selbst hier hält …

Regina del Lago und
Sarcatal

Klettern vom 23. bis 26.10.2015 rund um Arco: Aufgrund der Wetterlage entschieden wir uns spontan dazu, auch heuer wieder den Sommer in Arco zu verlängern. Traumhafte, stabile Wetterlage und Temperaturen über 20°C machten das verlängerte Wochenende zum perfekten Kurzurlaub. Nachdem wir am Anreisetag wieder einmal in Bozen verweilten, begannen unsere …

Jubiläumsweg (Göllstock)

Ausgangspunkt: Parkplatz Scharitzkehl Alm im Endstal. Gleich bei meiner ersten alpinen Klettertour wurde es, was das zur Verfügung stehende Sonnen- bzw. Zeitfenster anbelangt “mehr als nur ein wenig eng”. Wenn alles entsprechend den Beschreibungen funktioniert hätte, dann wären wir lt. unseren Berechnungen gerade noch rechtzeitig vor Einbruch der Dunkelheit wieder …

Cala Gonone – La Poltrona (Basso)

Anfahrt: Beim Kreisverkehr in Cala Gonone bis zu den Sportanlagen fahren. Zustieg: Keine Beschreibung notwendig. Alle Sektoren türmen sich quasi nur wenige Gehminuten vom Parkplatz gelegen vor einem auf. La Patrone (der Sessel) war die erste Wand, die in Cala Ganone für das Sportklettern erschlossen wurde. Bis heute ist La …

Cala Gonone – Flinstones

Anfahrt: siehe GPS Track Zustieg: Von der Parkmöglichkeit zuerst dem bergauf führenden Fußweg folgen. Nach ca. 10min Gehzeit den Weg in Richtung links verlassen. Weiter den Steinmännern, über die Geröllhalde bis zur gut sichtbaren Felswand, folgen. Als Placche di Flinstones wird die östliche Wand des Budino dei Giganti bezeichnet. Die …

Cala Fuili

Ausgangspunkt: Parkplatz am Ende der Straße -> s. GPS Track!! Zustieg: Vom Parkplatz aus steigt man die Stufen zur Bucht hinunter. Nach dem Erreichen der Kiesbank des ausgetrockneten Flussbettes kann man sowohl links am Meer, als auch rechts in der Schlucht klettern.   Dies ist das wohl am stärksten frequentierte …

Frauenkopf 1.287m
Schober Südgrat

Ausgangspunkt: Parkplatz unterhalb dem Forsthaus Wartenfels.   Aufgrund des Wetters hatten wir heute echt die Qual der Wahl. Nach dem wir dem Wetter jedoch einen Filter (Schneegrenze, Schneemenge, Uhrzeit, Zeitfenster und Auto km) verpassten, blieb der Schober Südgrat über. Angenehme Temperaturen, kein Wind, 360 Grad Panoramafernsicht und nur eine Seilschaft …