Currently browsing category

Rennrad

Friedrichshafen – Salzburg (430km und 3.500Hm)

Nach der erfolgreichen Operation am linken Sprunggelenk war es nun endlich wieder einmal so weit, etwas GROSSES zu unternehmen. Nach der langen Pause wollte ich ganz einfach einmal wieder etwas Sinnvolles (manch Andere verwenden dafür das Wort “Verrücktes”), also was Gescheites unternehmen. Nach langer Internetrecherche entschied ich mich dieses Mal …

Diexrunde II

Ausgangspunkt: St. Kanzian am Klopeiner See. Tag 3/4: Da die Wolken ziemlich tief in den Karawanken hingen, entschieden wir uns nochmals für eine Variante auf der “Lavantaler Saualpe”. Warm gefahren haben wir uns 16km über Völkermarkt bis Haimburg, danach türmten sich bis zum Jauntalsattel, teils sehr steile, 900Hm auf. Nach …

Koschuta Runde über
den Schaidasattel

Ausgangspunkt: St. Kanzian am Klopeiner See. Tag 2/4: Bei der Wettervorhersage für den heutigen Tag war keine Rede von Regen, weswegen wir uns für die im Süden gelegene Koschuta Runde über den Schaidasattel entschieden haben. Lt Wikipedia ist die Koschuta (slowenisch: Košuta) ein 14 km langer Gebirgsstock in den Karawanken, …

Diexrunde

Ausgangspunkt: St. Kanzian am Klopeiner See. Bei der heurigen Saisonabschlussfahrt vom RC Gnigl dabei zu sein war eines meiner “Saisonziele”. Die Anreise erfolte mit Bussen, welche die Räder im Schlepptau angehängt hatten. Untergebracht waren wir im Hotel Greif am Klopeiner See, von welchem wir unsere Tagestouren angehen werden. Tag 1/4: …

Salzburg – Aspach – Vöcklabruck

“Von der Heimat in die Heimat” mit einer saftigen Zugabe ins Innviertel. Ziemlich planlos fuhr ich heute los, mit dem Ziel, noch vor Sonnenuntergang zu Hause zu sein. Bei Pischelsdorf bei Engelbach musste ich seit langem wieder einmal einen Schlauch ersetzen, worauf hin ich gleich noch einen Abstecher nach Maria …

Roßfeldrunde 1.540m

Salzburg – Berchtesgaden – Vorderbrand – Roßfeld – Hallein – Salzburg Wer kennt es nicht, das Gefühl etwas machen zu müssen. Gestern, nach der Mittags-Fressorgie war es bei mir so weit. Nachdem wir uns vom Büro aus, auf der Schranne ordentlich mit Speck, Aufstrichen, Käse und Brot eingedeckt hatten, waren …

Vincenza

20. bis 24. September 2013: Saisonabschluss RC Gnigl in Bassano del Grappa (Venetien): Tag 4: Montag, 23. September Nach 2 längeren Bergetappen waren wir uns einig, heute flach zu fahren. Die Kulturreise der RR-Ästhetiker führte nach Vincenza, während die Biker, nun bereits zum dritten Mal hintereinander, auf den Monte Grapper …

Passo San Boldo 706m

20. bis 24. September 2013: Saisonabschluss RC Gnigl in Bassano del Grappa (Venetien): Tag 3: Sonntag, 22. September Schon Ende des 19. Jahrhunderts wollte man den steilen Weg über den Pass in eine befahrbare Straße umbauen. Aber erst im Ersten Weltkrieg zwischen Februar und Juni 1918 gelang es Pionieren der …

Monte Grappa 1.742m

20. bis 24. September 2013: Saisonabschluss RC Gnigl in Bassano del Grappa (Venetien): Tag 2: Samstag, 21. September Der Monte Grappa ist mit 1.742 Metern Höhe einer der höchsten Berge der Vizentiner Alpen. Er liegt als vorgeschobenes Gebirgsmassiv zwischen den Flüssen Brenta und Piave. (Q: Wikipedia) Gemeinsame Abfahrt um 9:30 …

Bassano del Grappa-Asolo-Fornea

20. bis 24. September 2013: Saisonabschluss RC Gnigl in Bassano del Grappa (Venetien): Tag 1: Freitag, 20. September Aufgrund meiner im Februar erlittenen Skiverletzung habe ich heuer nicht nur das Biken, sondern auch das Rennradfahren stark reduziert, damit ich zumindest bei der Saisonabschlussfeier des RC Gnigl mit dabei sein kann. …