über mich

Servus!

Ich habe diesen Blog am 13.12.2012. basierend auf der WordPress Vorlage “Esplanade V1.0.9”, ins Leben gerufen und für meine Ansprüche entsprechend adaptiert.
Was erwartet dich hier?


In erster Linie werdet ihr mich besuchen, um euch neue Ideen bzw. Anregungen für eure eigenen Aktivitäten zu holen. Da spreche ich wohl aus eigener Erfahrung. Ihr könnt natürlich jeder Zeit, in welcher Form auch immer, gerne Kontakt mit mir aufnehmen. Wenn ich helfen kann, gerne doch.

Ich habe vor, alle meine Freizeitaktivitäten, auch die vergangenen (so gut wie, wenn überhaupt noch, möglich) in diesen Blog zu packen, was sicher ein etwas längeres Vorhaben sein wird, da mich meine Eltern von klein auf, immer und überall hin mitgenommen haben. Nach vorne hin wird der Blog selbstverständlich aktuell bleiben.


Ach ja, eigentlich wollte ich hier ja ein wenig über mich schreiben:

Für meine Freunde bin ich da Hari, aber das ist natürlich jedem frei gestellt…
 
 
Bin gebürtiger Salzburger, Bj. 1969 mit starkem Drang nach draußen.
Ich bin zwar kein echter Wintermensch, aber das Skitourengehen nimmt im Ranking meiner Outdooraktivitäten eindeutig den ersten Platz ein. Wenn ich die erste Spur in eine unberührte tief verschneite Winterlandschaft ziehe, dann fühle ich mich, wahrscheinlich verstärkt durch die Weglosigkeit, frei. Dies inspirierte mich dazu, meinem Blog das Zitat „Zufriedenheit im Sein und Tun“ mit auf den Weg zu geben.
 
Begonnen habe ich, sowohl das Bergsteigen, als auch das Skitourengehen bereits in den frühen 70er Jahren, mittlerweile natürlich freiwillig und gerne 🙂
Für das (alpine) Klettern habe ich mich in den Kinderjahren nicht wirklich begeistern können, was meiner heutigen Leidenschaft (seit 2000) jedoch nicht wirklich im Weg steht.
 
Zum Radfahren (Rennrad & Bike) habe ich erst über den Umweg meiner vielen Verletzungen finden müssen, wobei ich mittlerweile auch daran echten Gefallen gefunden habe. Egal ob mit dem Bike oder dem Renner, am Liebsten fahre ich weit und natürlich bergauf.
 
Die jüngste Sportart, das Klettersteig gehen habe ich eigentlich erst sehr spät durch meine Lebenspartnerin kennen, bzw. lieben gelernt. Gemeinsam haben wir mittlerweile bereits sehr viele Ziele erreicht. Ziele sind extrem wichtig, egal ob in der Partnerschaft oder anderswo. Sie sind ein positiver Antrieb, welche einen dort hinbringen, wo man gerne hin möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.