Kroatien

Kroatienurlaub 2016: Klettern Wo es einem gefällt da kommt man immer wieder gerne zurück. Für uns ist dies das verschlafene Dorf Vinjerac nahe Maslenica. Aufgrund meiner desolaten Bandscheiben gingen wir den Urlaub etwas ruhiger an und haben auch einmal etwas ganz Anderes ausprobiert.   Unser Vinjerac – selbst hier hält …

Grado

Ausgangspunkt Biketour Grado Ost (35km): Grado Grado hat doch mehr zu bieten als Sonne, Strand, Eis und Stadt. Das Hinterland mit seinen Lagunenlandschaften ist ein echtes Naturjuwel, wo vorallem die Tiere das notwendige, touristenberuhigte Rückzugsgebiet gefunden haben.   Abfahrt Villa Erika. Vorbei am endlosen, menschenleeren Adriasandkasten. Am Canale di Primero. …

Rund um den Moldaustausee

Ausgangspunkt: Parkplatz Přední-Výtoň direkt am Moldaustausee nach dem Grenzübergang Gugelwald. Schöne gemütliche Seenrunde auf fast durchwegs aspahltierten Radwegen. Die Nordseite gibt sowohl kulinarisch als auch landschaftlich etwas mehr her. Wer sich unterwegs stärken möchte sollte dies noch vor der Überfahrt mit der Fähre tun, denn danach schauts schlecht aus. Die …

Hohes Brett 2.338m

Ausgangspunkt: Parkplatz Hinterbrand (€3.- Tagesgebühr).   Heute ist wohl der allerletzte “Winterherbsttag” 2015 und da ich die vergangenen Wochen ein wenig angeschlagen war wollte ich mir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. Von Hinterbrand gingen Gabi und ich über die Mitterkaseralm hinauf zum Carl-v.-Stahlhaus und von dort weiter auf das Hohe …

Regina del Lago und
Sarcatal

Klettern vom 23. bis 26.10.2015 rund um Arco: Aufgrund der Wetterlage entschieden wir uns spontan dazu, auch heuer wieder den Sommer in Arco zu verlängern. Traumhafte, stabile Wetterlage und Temperaturen über 20°C machten das verlängerte Wochenende zum perfekten Kurzurlaub. Nachdem wir am Anreisetag wieder einmal in Bozen verweilten, begannen unsere …

Jubiläumsweg (Göllstock)

Ausgangspunkt: Parkplatz Scharitzkehl Alm im Endstal. Gleich bei meiner ersten alpinen Klettertour wurde es, was das zur Verfügung stehende Sonnen- bzw. Zeitfenster anbelangt “mehr als nur ein wenig eng”. Wenn alles entsprechend den Beschreibungen funktioniert hätte, dann wären wir lt. unseren Berechnungen gerade noch rechtzeitig vor Einbruch der Dunkelheit wieder …

Diexrunde II

Ausgangspunkt: St. Kanzian am Klopeiner See. Tag 3/4: Da die Wolken ziemlich tief in den Karawanken hingen, entschieden wir uns nochmals für eine Variante auf der “Lavantaler Saualpe”. Warm gefahren haben wir uns 16km über Völkermarkt bis Haimburg, danach türmten sich bis zum Jauntalsattel, teils sehr steile, 900Hm auf. Nach …

Koschuta Runde über
den Schaidasattel

Ausgangspunkt: St. Kanzian am Klopeiner See. Tag 2/4: Bei der Wettervorhersage für den heutigen Tag war keine Rede von Regen, weswegen wir uns für die im Süden gelegene Koschuta Runde über den Schaidasattel entschieden haben. Lt Wikipedia ist die Koschuta (slowenisch: Košuta) ein 14 km langer Gebirgsstock in den Karawanken, …

Diexrunde

Ausgangspunkt: St. Kanzian am Klopeiner See. Bei der heurigen Saisonabschlussfahrt vom RC Gnigl dabei zu sein war eines meiner “Saisonziele”. Die Anreise erfolte mit Bussen, welche die Räder im Schlepptau angehängt hatten. Untergebracht waren wir im Hotel Greif am Klopeiner See, von welchem wir unsere Tagestouren angehen werden. Tag 1/4: …

Haleswiessee

Anreise: Von Bad Ischl kommend über Pfandl nach Rußbach in Richtung Schwarzensee. Ausgangspunkt: Parknische an der Straße zum Schwarzensee, direkt beim Beginn des Leonsbergwegs 813.   Auf dem Leonsberg war ich bereits 2 Mal und jedes Mal schaute ich hinunter auf das westlich gelegene Almgebiet, zwischen dem Schwarzensee und der …